Read e-book online Alternative Energietechnik 3. Auflage PDF

By Jochem Unger

ISBN-10: 3834806250

ISBN-13: 9783834806253

Show description

Read or Download Alternative Energietechnik 3. Auflage PDF

Similar german books

Read e-book online Kommunikation in der Pflege PDF

Pflegende f? hren mit Klienten, Kollegen und Auszubildenden in den unterschiedlichsten Situationen Gespr? che. Um diese Kommunikation professionell zu gestalten, zu steuern und zu reflektieren, ist es unabdingbar, das Wesen der menschlichen Interaktion zu verstehen. Mit dem Buch will die Autorin die Vorg?

Extra info for Alternative Energietechnik 3. Auflage

Example text

Im konkr ~ten Fall etwa eines Pumpenspeicherwerks wird der Wirkungsgrad und amit die zu realisierende Betriebsweise durch die zu liefernde Nutzeneröie und den Auffüll/Entnahme-Rhythmus bei gegebener Topologie und gewähltem Rohrleitungsquerschnitt bestimmt. Schon wegen der endlichen Entnahmezeit kann stets nur 11 < 1 erreicht werden. 16) wurde die Nebenbedingung (Wasserüberfluß, Wassermangel) diskutiert, die bei dem vorliegenden System mit Rückwirkung zu stellen ist, um überhaupt zu einer konkreten Festlegung der Betriebsweise und damit zu einer geeignettu Wahl des Wirkungsgrades kommen zu können.

34) die maximal nutzbare Leistung: 1 16 P max = 2" P A U 13 . 36) der zusammen mi t der dimensionsfrei gemachten Leistung in Bild 25 dargestellt ist. 1 1 8/9 Bild 25 Wirkungsgrad und Leistung in dimensionsfreier Darstellung Wir erkennen, daß das Verhalten eines Windrades prinzipiell mit dem einer Wasserturbine übereinstimmt. Bei einem Wirkungsgrad von YI = 8/9 kann einerseits die maximale Leistung entnommen werden, andererseits fällt die verfügbare Leistung bei Annäherung an Y1max = 1 ab. Allein der Grenzübergang bei verschwindender Abströmgeschwindigkeit (U2 -7 0) ist hier etwas komplizierter und nicht formal mit den benutzten Gleichungen handhabbar, da bei der Herleitung eine stets hinreichend durchflossene Stromröhre (Uz> 0) vorausgesetzt wurde.

62) mit zwei unabhängigen Variablen zur Beschreibung des Gasverhaltens. Um auch den 2. 61) erläutern zu können, der für das Verstehen von Wärmekraftprozessen von noch elementarerer Bedeutung als der 1. 60) ist, experimentieren wir jetzt mit dem thermodynamischen System nach Bild 36 noch weitergehender. Wir denken uns das System dazu vorab thermisch isoliert (adiabat) und beginnen (ausgehend von einem beliebigen Startzustand 0) mit einer hinreichend langsamen Kolbenbewegung (Zufuhr bzw. Abfuhr mechanischer Energie), so daß das Gas stets thermodynamische Gleichgewichtszustände durchlaufen kann.

Download PDF sample

Alternative Energietechnik 3. Auflage by Jochem Unger


by Mark
4.1

Rated 4.27 of 5 – based on 41 votes