Download e-book for kindle: Bürgerliches Recht: Schnell erfaßt by Peter Katko

By Peter Katko

ISBN-10: 3540658653

ISBN-13: 9783540658658

ISBN-10: 3662061805

ISBN-13: 9783662061800

Das Geheimnis schnellen Lernens und Verstehens ist, Zusammenhänge zu erkennen und diese auf praktische Gegebenheiten umzusetzen. Diesem Motto folgend zeigt der Autor Peter Katko, wie bei der Lösung privater Rechtsprobleme zwischen Bürgern vorzugehen ist. Schwerpunkte legt er auf den Allgemeinen Teil, das Schuldrecht und das Sachenrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Die Neuauflage trägt den umfassenden Änderungen des neuen Schadensrechts sowie des OLG-Vertretungsänderungsgesetzes Rechnung und bringt das Werk auf den neuesten Stand.

Show description

Read or Download Bürgerliches Recht: Schnell erfaßt PDF

Similar german_8 books

Get Kreditrisiko und Kreditentscheidung im Bankbetrieb: Zur PDF

Nicht von ungefahr treten 1n den letzten Jahren die seasoned­ bleme des Absatzbereiches der Kreditinstitute 1mmer mehr in den Vordergrund der wissenschaftlichen BemUhungen 1). Die Betriebswirtschaftslehre tragt damit einer Entwick­ lung in der Praxis Rechnung, die durch einen sich stan­ dig verscharfenden Wettbewerb gekennzeichnet 1st 2).

Extra resources for Bürgerliches Recht: Schnell erfaßt

Sample text

Die Fähigkeit, Träger von Rechten und Pflichten zu sein, klagen und verklagt werden zu können. B. Vereine, Stiftungen, GmbH, AG) zugeschrieben. B. Gemeinden, Universitäten). Als teilweise rechtsfähig gelten die Personenvereinigungen(OHG, KG, Parteien, Gewerkschaften). 1. Natürliche Personen Die Rechtsfähigkeit eines Menschen beginnt mit seiner Geburt und endet mit seinem Tode §1 Alle lebenden Menschen sind rechtsfähig ohne Rücksicht auf Alter, Geschlecht, Religion und Beruf. Beispiel: Auch ein Baby kann Geschenke annehmen, ein Sparkonto haben, Eigentümer eines Grundstückes sein, Schadensersatz verlangen und erben.

Die Paragraphenkette des Anspruchs aus Wandelung lautet: §§ 346,467,465,462,459,433. Die Anspruchsgrundlage, die konkret auf die obige Frage antwortet, ist § 346; der Vollständigkeit halber müssen alle Paragraphen zitiert werden. Obersatz: K könnte gegen V einen Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises aus §§ 346,467,465, 462. 459,433 BGB haben. Fallösung: Zwischen K und V besteht ein wirksamer Kaufvertrag gemäß § 433. Infolgedessen könnte V für die Fehlerfreiheit der Kaufsache nach Maßgabe des § 459 einzustehen haben.

Nichtige Rechtsgeschäfte § 134 ~ § 823 11 Gesetzliches Verbot da gegen ein ge etzliche Verbot verstößt, i l~. wenn ich nicht au dem Ge etz ein andere ergibt. Ein~. Verbotsgesetzes • Verstoß gegen das gesetzliche Verbot ~ Nichtigkeit des Rechtsgeschäfts. § 134 Gesetzliche Verbote (§ 134) ergeben sich in erster Linie aus dem Strafgesetzbuch, sie können aber grundsätzlich aus jedem Gesetz entnommen werden. Beispiel: Schwarzarbeit, Schenkung zum Zwecke der Bestechung. Allerdings ist nicht jede gesetzliche Vorschrift ein Verbotsgesetz im Sinn von § 134.

Download PDF sample

Bürgerliches Recht: Schnell erfaßt by Peter Katko


by Michael
4.4

Rated 4.67 of 5 – based on 24 votes