New PDF release: Chinas Trauma – Chinas Stärke: Niedergang und Wiederaufstieg

By Paul U. Unschuld

ISBN-10: 3662534606

ISBN-13: 9783662534601

ISBN-10: 3662534614

ISBN-13: 9783662534618

Paul U. Unschuld bietet eine kulturhistorisch begründete examine der politischen Geschichte Chinas der vergangenen zwei Jahrhunderte. Ein erster Teil beschreibt die verschiedenen Traumata, die dem Land im 19. und frühen 20. Jahrhundert durch ausländische Interventionen zugefügt wurden. In der zweiten Hälfte werden die Ursachen offen gelegt, die zu einem historisch einmaligen Vorgang geführt haben: dem Wiederaufstieg eines Staates, der von Staaten einer fremden, militärisch-technisch überlegenen Kultur besiegt und an den Rand des Abgrunds gebracht wurde. In seinem Geleitwort erläutert Ulrich Sendler die Bedeutung des Wissens um diese Hintergründe für ein Verständnis der Motivation und Erfolgsaussichten der Modernisierungsstrategien Chinas in einer zunehmend digitalisierten Welt.

Show description

Read Online or Download Chinas Trauma – Chinas Stärke: Niedergang und Wiederaufstieg des Reichs der Mitte PDF

Similar german_16 books

Download PDF by Oliver D. Doleski: Utility 4.0: Transformation vom Versorgungs- zum digitalen

Oliver D. Doleski schildert vor dem Hintergrund, dass traditionelle Geschäftsmodelle der Energiewirtschaft angesichts von Digitalisierung und Dezentralisierung hinfällig werden, den epochalen Veränderungsprozess vom monopolistischen Versorgungs- zum digitalen Energiedienstleistungsunternehmen. Das kompakte crucial beschränkt sich dabei nicht nur auf die reine Beschreibung des Transformationsprozesses.

Download e-book for kindle: Risikomanagement in der prähospitalen Notfallmedizin: by Agnes Neumayr, Michael Baubin, Adolf Schinnerl

Das Buch widmet sich der Einführung von Risikomanagement in der notfallmedizinischen Versorgung vor der Einlieferung in das Krankenhaus. Dabei werden die wichtigsten Werkzeuge, Methoden und Maßnahmen anhand konkreter Fallbeispiele dargestellt und Umsetzungsmaßnahmen illustriert. Ein eigenes Kapitel widmet sich dem Risikomanagement aller beteiligten Organisationen im Notfallprozess, den Leitstellen, dem Rettungsdienst und der Flugrettung sowie den Notaufnahmen.

Extra info for Chinas Trauma – Chinas Stärke: Niedergang und Wiederaufstieg des Reichs der Mitte

Sample text

Auf chinesischer Seite hatten die Händler, die zu dem legalen Handel mit den Europäern befugt waren, die Möglichkeiten des Opiumabsatzes in China ebenfalls rasch erkannt. Vielfältige illegale Strukturen wurden auf beiden Seiten errichtet; auch amerikanische Kaufleute mischten sich in das Geschäft ein und brachten Opium aus Persien und der Türkei nach China. Die Lizenzgebühren, die allein die von der Britischen Ostindiengesellschaft ermächtigten privaten Händler an die Gesellschaft zahlen mussten, betrugen zwischen 1775 und 1795 bereits ein Drittel ihrer Gesamteinkünfte.

000 bekehrte chinesische Christen schauen. Vordergründig sah die Jesuitenmission somit recht erfolgreich aus, doch im Hintergrund schwelte ein Streit unter den verschiedenen in China tätigen katholischen Missionsorden. Die eigentlichen Motive hinter einer mehr als einhundert Jahre währenden Auseinandersetzung, die schließlich in einem größtmöglichen Desaster endete, mögen Neid und Missgunst der weniger beachteten Orden angesichts des Glanzes gewesen sein, in dem sich die Jesuiten sonnen konnten.

In einer breit angelegten Öffentlichkeitskampagne warnte er die chinesischen Verbraucher vor der Gefahr der Droge und befahl ihnen, das Opium und die Paraphernalien des Genusses, vor allem die Pfeifen, bei den Behörden abzuliefern. Als Frist setzte er zwei Monate. Er forderte die Bevölkerung auf, Händler und Verteiler anzuzeigen. In altbewährter Überwachungsmanier fasste er besonders für den Opiumverbrauch anfällige Bevölkerungsgruppen, Soldaten, Examenskandidaten und andere, in kleinen Gruppen zu fünf Personen zusammen, die für die gegenseitige Überwachung und gegebenenfalls Anzeige bei den Behörden verantwortlich waren.

Download PDF sample

Chinas Trauma – Chinas Stärke: Niedergang und Wiederaufstieg des Reichs der Mitte by Paul U. Unschuld


by Joseph
4.2

Rated 4.50 of 5 – based on 9 votes