Read e-book online Das Vojta-Prinzip: Muskelspiele in Reflexfortbewegung und PDF

By Vaclav Vojta, Annegret Peters

ISBN-10: 354046509X

ISBN-13: 9783540465096

Neue Ausstattung, noch "lernfreundlicher": die detaillierte Einführung in die Grundlagen der Reflexlokomotion (reflektorische Muskelaktivität). Sie tritt eigentlich "automatisch" auf, aber nicht wenn Störungen vorliegen wie z.B. neurophysiologische Entwicklungsstörungen, Hirntrauma-Folgen oder Fehlhaltungen. Detailgenau beschreibt dieses Buch wie die Vojta-Therapie (inkl. Auslösepunkte bzw. –zonen) die gewünschte Muskelaktivität fördert. Diese three. vollständig überarbeitete Auflage enthält Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu jeder Technik. Die Vojta-Therapie ist etabliert und daher bei Physiotherapeuten als Fortbildungsthema stark nachgefragt.

Show description

Read Online or Download Das Vojta-Prinzip: Muskelspiele in Reflexfortbewegung und motorischer Ontogenese 3. Auflage PDF

Best german books

Esther Matolycz's Kommunikation in der Pflege PDF

Pflegende f? hren mit Klienten, Kollegen und Auszubildenden in den unterschiedlichsten Situationen Gespr? che. Um diese Kommunikation professionell zu gestalten, zu steuern und zu reflektieren, ist es unabdingbar, das Wesen der menschlichen Interaktion zu verstehen. Mit dem Buch will die Autorin die Vorg?

Extra resources for Das Vojta-Prinzip: Muskelspiele in Reflexfortbewegung und motorischer Ontogenese 3. Auflage

Example text

Werden ICP-Kinder mit der Reflexlokomotion behandelt, sind entfaltete Hand und Stützfunktion immer mit dem Erreichen der Stereognosie (Fähigkeit, Gegenstände nur durch Betasten zu erkennen) verbunden. Die Stereognosie wird erreicht, ohne dass das taktile Empfinden durch Greifen von Objekten geübt werden muss (7 Kap. 3, »Auswirkungen des aktivierten Zustandes des Nervensystems«). Beeinflussung von hemianoptischer Störung und Strabismus convergens alternans 15 16 Nicht selten regulieren sich bei Querschnittgelähmten die spinalen Automatismen, und oft werden motorische Restmöglichkeiten geweckt, die den Zustand der Patienten grundlegend verbessern können.

1984 b). Die allgemein gültige kinesiologische Architektur der Lokomotion ist also auch der Maßstab für die Reflexlokomotion: Zu einer bestimmten Aufrichtung im Rumpfgebiet gehört eine bestimmte Aufrichtung über die Extremitäten. Diese bewirkt, dass der Rumpf durch Hebelwirkung über die Schlüsselgelenke (Schulter und Hüfte) auf die Extremitäten gehoben, geschoben oder gestoßen wird. Indem Körperhaltung, Aufrichtemechanismus und phasische Motorik bei der Therapie durch synergistische Muskelarbeit entstehen, werden sie zu Elementen, über die der Patient Funktionen wie Orientierung, Greifen und Fortbewegung spontan (ohne diese in einem Übungsprogramm zu üben) realisieren kann (Speicherung, 7 Kap.

Die bei der Reflexfortbewegung eingeschalteten Muskelspiele sind aus der motorischen Entwicklung des gesunden Kindes bekannt. Sie treten spontan innerhalb verschiedener Zeitabschnitte des 1. Lebensjahres auf. Um zu verdeutlichen, dass bei einem jungen Säugling durch die Reflexlokomotion Aktivitäten zu wecken sind, bevor motorische Ersatzmuster in Anspruch genommen werden, werden aus den unzähligen motorischen Antworten der Reflexlokomotion zwei Beispiele ausgewählt: Beispiel Beispiel  Im Muster des Reflexkriechens erscheint am Gesichtsarm der Faustschluss in radialer Richtung.

Download PDF sample

Das Vojta-Prinzip: Muskelspiele in Reflexfortbewegung und motorischer Ontogenese 3. Auflage by Vaclav Vojta, Annegret Peters


by George
4.4

Rated 4.34 of 5 – based on 8 votes