Download PDF by NA Höltzel: Das Wagenübereinkommen des Vereins deutscher

By NA Höltzel

ISBN-10: 3642898769

ISBN-13: 9783642898761

ISBN-10: 364291733X

ISBN-13: 9783642917332

Show description

Read or Download Das Wagenübereinkommen des Vereins deutscher Eisenbahnverwaltungen und seine wirthschaftliche Bedeutung PDF

Similar german_8 books

Download e-book for kindle: Kreditrisiko und Kreditentscheidung im Bankbetrieb: Zur by Manfred Wächtershäuser

Nicht von ungefahr treten 1n den letzten Jahren die seasoned­ bleme des Absatzbereiches der Kreditinstitute 1mmer mehr in den Vordergrund der wissenschaftlichen BemUhungen 1). Die Betriebswirtschaftslehre tragt damit einer Entwick­ lung in der Praxis Rechnung, die durch einen sich stan­ dig verscharfenden Wettbewerb gekennzeichnet 1st 2).

Additional resources for Das Wagenübereinkommen des Vereins deutscher Eisenbahnverwaltungen und seine wirthschaftliche Bedeutung

Example text

26 von 1<)00). Vergl. ferner auch die meines Erachtens irrtiimliche Kritik dieses Entscheids in der Nro. 33 der Ztg. des V. D. E. V. vom 23. April 1900. ') Meili. Das Recht der modernen Verkehrsanstalten (Leipzig 1888), S. 51. 2) In einem Rechtsstreit aus dem vertragsmassig geregelten Mitbenutzungsrecht der Station Gossau der V. S. B. durch die N. O. B. wird im Urteil vom 15. November 1893 u. a. ausgefiihrt: "Insoweit hier eine zwangsweise Mitbenutzung fremden Eigentums gegen Entgelt stattfindet, ist ein der Expropria- - 37 Bahnen laufen, und in dem angefiihrten Fall mag diese Konstruktion zutreffen.

751. 38 irgend welcher Art batte. Ebenso ist es bei der Beladung der Wagen in der Regel ganz gleichgiltig, welche Wagengattullg gerade in Belliitzullg genommell wird; ja es liegt in den meisten Fallen gallz im Belieben der llnteren Eisellbahnorgane, welche Wagengattung zur Beladung, und in der Folge zum Ubergang auf eine fremde Bahn bestimmt wird. Aber selbst wenn eine bestimmte Wagengattung notwendig wird, ist es wieder durchaus unerheblich, welcher Wagen del' gewiinschten Gattung gerade zur Verfiigung steht und gewahlt wird, selbst aus den Wagen verschiedener Verwaltungen.

Des V. D. E. V. 1893, S. 103). I) Aueh der "Entwurf eines Reichseisenbahngesetzes" vom Marz 1874 sah noeh eine ahnliche Bestimmung Yor, die sogar noeh im folgenden "vorlaufigen Entwurf eines Reichseisenbahngesetzes vom April 1875" in allerdings abgesehwaehter Form wiedererscheint. Siehe "M. ) Vergl. ferner zu dieser Konkurrenz auf der Linie den eben zitierten Meili S. 20 und die dort angefUhrte Litteratur. - 30 - die Befordel'ung bezweckende Vertrag yollstandig erftillt. 'oIge Gelegenheit bot, ab diesel' Station das Gut gleichfalls mit einer fremden Eisenbahn weiterzubefordern, so war es ein besonderes Entgegenkommen seitens des Wageneigentiimers, wenn er nicht das Verlangen stellte, dass das Gut entladen und del' Wagen zu anderweitiger Verwendung geeignet gemacht werde.

Download PDF sample

Das Wagenübereinkommen des Vereins deutscher Eisenbahnverwaltungen und seine wirthschaftliche Bedeutung by NA Höltzel


by Kevin
4.0

Rated 4.56 of 5 – based on 41 votes