Einführung in die Spieltheorie by Professor Dr. Manfred J. Holler, Dr. Gerhard Illing (auth.) PDF

By Professor Dr. Manfred J. Holler, Dr. Gerhard Illing (auth.)

ISBN-10: 3540562435

ISBN-13: 9783540562436

ISBN-10: 3662068788

ISBN-13: 9783662068786

Spieltheoretische Methoden werden heute in allen Bereichen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften intensiv verwendet. Die Spieltheorie stellt das formale Instrumentarium zur examine von Konflikten und Kooperation bereit. Viele neu entwickelte spieltheoretische Konzepte sind bisher jedoch nur in Darstellungen zug{nglich (h{ufig nur anhand der Originalaufs{tze), die die Kenntnis forgeschrittener mathematischer Methoden voraussetzen und damit f}r Studenten schwer verst{ndlich sind. Die vorliegende Einf}hrung gibt einen umfassenden ]berblick }ber den neuesten Stand der Spieltheorie. Die Darstellung legt den Schwerpunkt auf die Vermittlung der grundlegenden Ideen und derintuitiven Konzepte; das Buch setzt nur solche mathematische Grundkenntnissevoraus, wie sie von Studenten im Hauptstudium mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung erwartet werden. Anhand von zahlreichen Beispielen wird illustriert, wie sich spieltheoretische Konzepteauf |konomische Fragestellungen anwenden lassen, und es wird gezeigt, wie spieltheoretische Konzepte neue Einsichten f}r das Verst{ndnis der Grundlagen |konomischer Theorie liefern k|nnen.

Show description

Read Online or Download Einführung in die Spieltheorie PDF

Best german_5 books

Get Sehen und die Verarbeitung visueller Information: Eine PDF

Dr. Hanspeter A. Mallot ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik und Privatdozent für das Fach biologische Informationsverarbeitung an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.

Download e-book for iPad: Über den Vorbereitungssatz von Weierstraß. Elliptische by Henri Cartan

Fuhrenden Mathematiker des 19. Jahrhunderts und einem der fiihrenden Geister der Friedrich-Wilhelms-Universit't zu Berlin in ihrer Glanzzeit, der zweiten H? lfte des 19. Jahrhunderts. WeierstraB struggle additionally ein Kollege von Paul Dubois Reymond, von Helmholtz, von Mommsen und Virchow. Karl WeierstraB ist ein variety unseres Landes Nordrhein-Westfalen.

Get Programmgesteuerte Universalrechner PDF

1. 1. Warum beschäftigen wir uns mit Rechenautomaten? Mit einem unvergleichbaren pace entwickelt sich die Technik und gibt dem Menschen die Möglichkeit, nicht nur zum Kern der Materie vorzu­ dringen, sondern sogar die Erde, an die er seit seiner Existenz gebunden struggle, zu verlassen, damit er das Weltall erforsche.

Read e-book online Mittelständische Unternehmen: Herausforderungen und Chancen PDF

Dieses Buch gibt die Vorträge namhafter Referenten aus Wissenschaft und Praxis anläßlich eines Symposiums zu Problemen und Chancen mittelständischer Unternehmen wieder. Sie behandeln die folgenden sechs für die Mittelstands-Praxis als am bedeutsamsten angesehenen Fragestellungen: 1) Besteuerung (Autor: Gerd Rose): Leitlinien der Steuerplanung für mittelständische Unternehmen; 2) Staatliche Förderung von Produktinnovationen (Autor: Richard Köhler): examine öffentlicher Förderprogramme für Produktinnovationen in mittelständischen Unternehmen; three) Automatisierte Fertigung (Autor: Horst Wildemann): Konzepte des Einsatzes einer flexibel automatisierten Fertigung wie Computer-Integrated production (CIM) und Just-In-Time-Produktion (JIT); four) Personalpolitik (Autor: D.

Additional resources for Einführung in die Spieltheorie

Example text

6 Literaturhinweise zu Kapitell: Ais Ergiinzung und Weiterfiihrung sind folgende Biicher zu empfehlen: LUCE/RAIFFA (1957) bietet als klassisches Einfiihrungsbuch in die Spieltheorie eine gut verstiindliche, auch heute noch lesenswerte Darstellung der Grundideen. Eine gute, formal anspruchsvolle Einfiihrung insbesondere in die kooperative Spieltheorie findet man in OWEN (1982). In dem Lehrbuch von FRIEDMAN (1986) sind bereits viele neuere Entwicklungen der Spieltheorie enthalten; allerdings ist die Darstellung recht formal.

Der Zeithorizont ist fUr die meisten Entscheidungen aber begrenzt. Dennoch beobachten wir dauerhafte Kartellbildung ebenso wie viele andere Formen der Kooperation, obwohl Abweichungen haufig nicht einklagbar sind. Die rigorose Argumentation teilspielperfekter Gleichgewichte fUr begrenzte Spiele scheint demnach mit der Realitiit kaum vereinbar. In der Spieltheorie ist deshalb intensiv untersucht worden, unter welchen Bedingungen sich Kooperation auch bei endlichem Zeithorizont als Ergebnis teilspielperfekter Gleichgewichte begriinden liillt.

Es ware gewiB paradox zu unterstelIen, Spieler verfolgten nicht mehr ihr Eigeninteresse, sobald die Moglichkeit zum AbschluB bindender Vertriige besteht. 1m Gegenteil bietet es sich geradezu an, die Methodik der nicht-kooperativen Spieltheorie auch fUr die Vntersuchung von Verhandlungsprozessen zu nutzen. Bei gegebenen Spielregeln (dem institutionellen Rahmen, der festlegt, welcher Spieler wann zum Zug kommt) ist es moglich, fUr jeden Spieler seine optimale, individuell rationale Verhandlungsstrategie zu berechnen.

Download PDF sample

Einführung in die Spieltheorie by Professor Dr. Manfred J. Holler, Dr. Gerhard Illing (auth.)


by Jeff
4.5

Rated 4.36 of 5 – based on 3 votes